Der erste deutschsprachige Produktpreis für Buchkunst im digitalen Raum

Innovation, Kreativität, Experimentierfreude und Mut haben dazu beigetragen, eBooks als eigenständige Buchform durchzusetzen. Nun ist an der Zeit, die Perlen zu küren und ihnen die Öffentlichkeit zu geben, die ihnen zusteht. Digitale Literatur kann mehr, als nur das gedruckte Buch zu kopieren. Wir stehen erst am Anfang eines Prozesses, der das geschriebene Wort liberalisiert.

Über den Award

Über den Award

 

Mit dem Deutschen eBook Award sollen die schönsten deutschsprachigen eBooks ausgezeichnet werden. Das Ziel ist es, die Leistungen von Verlagen und Selfpublishing-Autoren im Bereich innovativer Produktentwicklung und kreativer Gestaltung zu würdigen. Der deutsche eBook Award ist kein Literaturpreis, sondern ein Produktpreis. Es wird also nicht die literarische Qualität eines Digitalprodukts ausgezeichnet, sondern die technische Umsetzung von Literatur im digitalen Raum. Dadurch kann jeder Verlag und jedes Unternehmen sowie Selfpublisher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, unabhängig von der fachlichen Ausrichtung teilnehmen.

Wir, das sind der Initiator des Awards Robert Goldschmidt, die Jury und die offiziellen Unterstützer und Förderer.

 

Verleihung:

Frankfurter Buchmesse, 15.10.15, 18 Uhr Halle 4.1 Stand B73 im ORBANISM SPACE